Experten-Podcast mit Prof. Dr. Hubert Lakner

Seit über einem Jahr sorgt der Chipmangel für große Herausforderungen in verschiedenen Branchen. Was zu Beginn als kurzfristige Knappheit gesehen wurde, deckt nun Versäumnisse in den Lieferketten auf, die die Wirtschaft und die Politik mittel- und langfristig beschäftigen werden. Die Pandemie war der Auslöser, Naturereignisse kamen hinzu, der Krieg in der Ukraine verschärft die Situation. Aber die Abhängigkeit von Rohstoffen und Lieferanten in bestimmten Regionen der Welt machen aus der Knappheit ein Problem, das länger andauern und künftig immer wiederkehren wird.

Anschaulich erläutert Prof. Dr. Hubert Lakner, Professor für optoelektronische Bauelemente und Systeme an der TU Dresden und Leiter des Fraunhofer-Instituts für Photonische Mirkosysteme (IPMS), in einem Podcast kurz-, mittel- und langfristige Maßnahmen.

Podcast_Lakner
Lagner